Private Vorsorge für alle.

Wir kümmern uns ein Leben lang um viele Dinge. Den eigenen Lebensweg. Den Beruf. Die Kinder. Manchmal sind es die eigenen Eltern, Angehörige, die plötzlich nicht mehr können. Eine Situation, die alle so lange wie möglich aufschieben wollen. Ohne Vorsorge sind wir schnell überfordert. Was wollte der Angehörige wirklich? Wie sollen wir in seinem Sinne entscheiden, wenn wir nichts in Händen halten. Die Überforderung setzt sich dann schnell auf ärztliches - und Pflegepersonal fort. Schnell entstehen Situationen, in denen ungewollt eine Betreuung angeordnet wird. Weiterer Aufwand und Kosten, die mit der gerichtlichen Befassung und auch mit Pflegekosten verbunden sind, schränken den Einsatz für einen anderen Menschen oft erheblich ein. Viel besser haben es die, die auf geeignete Vorsorgeunterlagen zurückgreifen können. Der Aufwand dafür ist erheblich kleiner als derjenige, der entsteht, wenn nicht vorgesorgt wurde. Vom Menschlichen ganz abgesehen.

Vorsorge-Workshops

Wer Geld sparen will, kann jetzt auch alle Vorsorge-Unterlagen zusammen in einer Gruppe erstellen - mit voller anwaltlicher Hilfestellung.

TEL 0821 / 660 98 10